Filmfabrik GmbH

Filmfabrik GmbH

[Zurück]

Severinskirchplatz 4
50678 Köln

Geschäftsführer: Ute Sözen
Handelsregister: Köln

Telefon: 0221- 93 47 67 0
Telefax: 0221- 93 47 67 1
eMail: info@filmfabrik.net
Website: www.filmfabrik.net

Gründungsjahr: 1995
Ausbildungsberufe: Kaufmann/frau für audiovisuelle Medien

Sprachen: Deutsch, Englisch, Türkisch
Profil
Die FILMFABRIK ist eine Produktionsfirma, bei der engagierte Themen und Geschichten von und über Menschen im Mittelpunkt stehen.
1995 schaffte Kadir Sözen mit der Firmengründung ein Dach unter dem Realität und Fiktion zueinander finden.
Spielfilm, Dokumentarfilm und Reportage sind die Formate, derer sich die FILMFABRIK im Kino- wie im Fernsehbereich bedient. Doch stets bestimmt das jeweilige Thema und die Geschichte, welches Format für die Umsetzung gewählt wird.
Für ihre zahlreichen nationalen und internationalen Produktionen in ganz Europa, hat die Filmfabrik unterschiedlichste Preise und Auszeichnungen erhalten.
Filmographie
2010 „Takiye – Spur des Terrors“
Fernsehfilm / Kino-Spielfilm
Regie Ben Verbong, Buch: Kadir Sözen
In Zusammenarbeit mit WDR, ARD-Degeto, BR, Filmstiftung NRW,
FFFBayern, Media

2008 „Herbst“
Kino-Spielfilm, 100 Min.
Regie: Özcan Alper
In Zusammenarbeit mit der Filmstiftung NRW
Locarno Filmfestival 2008 - Wettbewerb
Ausgezeichnet mit dem Preis „CICAE Prix Art & Essai“,2008

2005 „Zeit der Wünsche“
ARD-Zweiteiler
Fernsehfilm, 2 x 90 Min.
Regie: Rolf Schübel
In Zusammenarbeit mit dem WDR, dem BR, der Filmstiftung NRW und dem
FilmFernsehFond Bayern
„Adolf-Grimme-Preis“, 2005

2003 „Gott ist tot“
Kino-Spielfilm, 96 Min.
Regie: Kadir Sözen
In Zusammenarbeit mit der BKM und der Filmstiftung NRW
Verleih: Nighthawks Pictures, Berlin, Potsdam

2002 „Gelbe Tage“
Kino-Spielfilm, 81 Min.
Regie: Ravin Asaf
In Zusammenarbeit mit der Filmförderung Hamburg, dem Filmbüro NW
und dem Kuratorium junger deutscher Film

Filmfestival Antalya / Türkei 2002
„Goldene Orange“ für Beste Kamera
„Goldene Orange“ für Beste Ausstattung

2001 „Hafen Heuer Abenteuer“
Reportage, 30 Min.
Regie: Gordan Godec
Auftragsproduktion für ARD-Exklusiv
Erstsendung: 29.06.2001

2000 „Liebe, Laune, Lindenstraße – Making of Lindenstraße“
Reportage, 30 Min.
Regie: Gordan Godec
Auftragsproduktion für ARD-Exklusiv
Erstsendung: 08.12.2000

2000 „Klaus der Geiger – L´histoire de Klaus le Violoneux
Dokumentarfilm, 60 Min
Regie: Kadir Sözen
Auftragsproduktion für ARTE – Planet Music / WDR-Nachtkultur
Erstsendungen: 04.11.2000 / 10.01.2001

2000 „Die Steinbeisser – Tunnelbauer unterm Gotthard“
Reportage, 30 Min.
Regie: Gordan Godec
Auftragsproduktion für ARD-Exklusiv
Erstsendung: 25.02.2000

1999 „Panzer, Pampas, Pioniere – Die Bundeswehr in Mazedonien“
Reportage, 30 Min.
Regie: Gordan Godec
Auftragsproduktion für WDR Nah dran
Erstsendung: 08.05.1999

1999 „Gurken, Gauner und Gewinne –
Mit einem Kontrolleur auf dem Kölner Großmarkt“
Reportage, 30 Min.
Regie: Kadir Sözen
Auftragsproduktion für WDR Nah dran
Erstsendung: 29.05.1999

1999 „Tussi, Zicke, blöde Kuh – Mit Politessen im Großstadtdschungel“
Reportage, 30 Min.
Regie: Gordan Godec
Auftragsproduktion für ARD-Exklusiv
Erstsendung: 30.01.1999

1998 „Der inszenierte Crash“
Reportage, 30 Min.
Regie: Kadir Sözen
Auftragsproduktion für ARD-Exklusiv
Erstsendung: 09.10.1998

1998 „Elefantengeburt Warten, Hoffen, Trauern“
15 Beiträge, insg. 74 Min.
Regie: Gordan Godec und Brigit Amrehm
Auftragsproduktion für u.a. ARD-Exklusiv
Erstsendung: 18.11.1998

1998 „Männer unter Strom – Der harte Job der Leistungsspanner“
Reportage, 30 Min.
Regie: Gordan Godec
Auftragsproduktion für ARD-Exklusiv
Erstsendung: 20.11.1998

1998 „Wahnsinn Autobahn –
Mit einem Straßenwart auf dem Kölner Ring“
Reportage, 30 Min.
Regie: Gordan Godec
Auftragsproduktion für ARD-Exklusiv
Erstsendung: 10.07.1998

1997 Die Kinder des Koran –
Über türkische Jugendliche in Deutschland“
Dokumentarfilm, 45 Min.
Regie: Kadir Sözen
Auftragsproduktion für ZDF
Erstsendung: 11.03.1998

1997 „Saralija – Die Seele von Sarajevo“
Dokumentarfilm, 90 Min.
Regie: Gordan Godec
Auftragsproduktion für WDR – Schulfernsehen / Albatros
Erstsendung: 18.10.1997

1996 „Die Mafia wartet schon - Im deutschen Brummi bis zum Ural“
Reportage, 30 Min.
Regie: Gordan Godec und Stefan Härtig
Auftragsproduktion für ARD-Exklusiv
Erstsendung: 18.01.1997

1996 „Winterblume“
Spielfilm, 107 Min.
Regie: Kadir Sözen
In Zusammenarbeit mit dem WDR, der Filmstiftung NRW und dem
Filmbüro NW
Verleih: Ventura Filmverleih, Berlin
Kinostart: 06.11.1997
Fernsehstart: WDR 25.09.1998

2nd Festival International de Cine Independente de ourense / Spanien 1997
„Spezialpreis der Jury“
„Zweitbester Film des Festivals“

Film Festival Troia, Costa Azui / Portugal 1997
“Silberner Delphin” – Spezialpreis der Jury &
besondere Erwähnung des OCIC für „Winterblume“

Filmfestival Antalya / Türkei 1996
„Preis für den besten Nebendarsteller (für Cengiz Sezici)“

1995 „Kalte Nächte“
Spielfilm, 97 Min.
Regie: Kadir Sözen
In Zusammenarbeit mit der BKM, dem Filmbüro NW und dem
Kuratorium junger deutscher Film
Verleih: Ventura Filmverleih, Berlin
Kinostart: 03.05.1996
Fernsehstart: WDR 01.11.1996

Prädikat: „Besonders Wertvoll“

„Orhon Murat ARIBURNU“ Wettbewerb in der Sparte
Kinospielfilm / Türkei 1996
„Bester Film“
„Bester Darsteller“ für Menderes Samancilar

Internationales Filmfestival Istanbul / Türkei 1996
„Spezialpreis der internationalen Filmkritiker“

Filmfestspiele Ankara / Türkei 1996
„Beste Regie“
“Bestes Drehbuch“

Filmfestspiel Antalya / Türkei 1995
„Beste Musik“

Filmfestspiele Adana / Türkei 1995
„Bester Film“
„Beste Regie“
„Beste Kamera“
„Beste Musik“
„Sonderpreis der Jury für die darstellerischen Leistungen der Jugendlichen“

1996 „Als Kurde in Deutschland“
Dokumentarfilm, 45 Min.
Regie: Kadir Sözen
Auftragsproduktion für ZDF – Zündstoff
Erstsendung: 20.11.1996

1996 „Das Geheimnis der Shaolin Mönche“
Beitrag, 15 Min.
Regie: Gordan Godec
Auftragsproduktion für ProSieben – Die Reporter

1996 „Autos – Knete – Krumme Typen“
Reportage, 30 Min.
Regie: Kadir Sözen
Auftragsproduktion für ARD-Exklusiv
Erstsendung: 29.03.1996

1995 „Einmal Halli-Galli und zurück -
Ein Wochenende im Tanz-Zug“
Reportage, 30 Min.
Regie: Gordan Godec
Auftragsproduktion für ARD-Exklusiv
Erstsendung: 21.11.1995

1994 „Im Namen Allahs –
Das geheime Netzwerk türkischer Fundamentalisten in Deutschland“
Reportage, 30 Min.
Regie: Kadir Sözen
Auftragsproduktion für ARD-Exklusiv
Erstsendung: 19.08.1994

An folgenden Filmen beteiligt

Von glücklichen Schafen | 2015 | Produktion > Produktion > Spielfilm / Kino