kölnprogramm GmbH & Co. KG

[Zurück]

Am Rosengarten 60
50827 Köln

Geschäftsführer: Hermann Rheindorf

Telefon: +49 (0)221 9126920
eMail: rheindorf@koelnprogramm.de
Website: koelnprogramm.de

Gründungsjahr: 2001
Ausbildungsberufe: Kaufmann/frau für audio-visuelle Medien

Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch
Profil
Medienproduktion, Filmarchiv und Kulturmanagement

kölnprogramm GmbH & Co. KG wurde im Jahr 2001 unter der Leitung des Journalisten und Politikwissenschaftlers Hermann Rheindorf gegründet und hat sich seitdem zum erfolgreichsten Produzenten historischer Filmdokumentionen zur Kölner Stadtgeschichte und zur Geschichte des Rheins entwickelt. Ein eigenes historisches Filmarchiv mit mehreren hundert Stunden Filmmaterial aus dem Rheinland und aus aller Welt ist vor allem Anlaufstelle für Medien, Produktionsfirmen und Museen, die nach bewegten Bildern für ihre Projekte suchen.

Der frühere WDR- und ZDF Moderator Rheindorf gründete im Jahr 2001 mit einer Gruppe Kölner Pionieren Deutschlands ersten lokalen TV-Sender im Internet www.koeln1.tv und war damit Vorbild für viele andere ähnliche Projekte. Mit Rubriken wie "Katze im Sack" nahm koeln1.tv Entwicklungen wie youtube um Jahre vorweg.
Filmographie
2005 1945 Kriegsende in Köln
2006 Die Stadionstory
2008 Köln 1945 Nahaufnahmen
2008 Der ewige Dom - The Spires of Cologne
2009 Mein Köln - gefilmte Stadtgeschichte
2010 Weltwunder Rheintal - The Rhine Valley
2010 D´r Zoch kütt: Der Kölner Rosenmontagszug von Kaisers Zeiten bis heute
2010 Mein Köln - Fastelove4nd im Film
2010 Die Große Rheinfahr in historischen Filmaufnahmen
2010 Chronik der Kölner Rheinbrücken
2011 Und das Band läuft weiter - 80 Jahre Ford-Produktion in Köln
2011 Filmreise in das alte Köln
2012 Köln im Dritten Reich - Der Weg in die NS-Diktatur
2013 Köln im Dritten Reich: Alltag unterm Hakenkreuz