Propellerfilm Köln GmbH & Co KG

Propellerfilm Köln GmbH & Co KG

[Zurück]

Hochstadenstrasse 33
50674 Köln

Geschäftsführer: Christoph Bauer
Handelsregister: 24694

Telefon: +49(0)221 397 59 88
Telefax: +49(0)221 397 59 49
eMail: mail@propeller-film.de
Website: www.propeller-film.de

Gründungsjahr: 2006
Festangestellte in NRW: 2
Ausbildungsberufe: Ja

Sprachen: Deutsch, Englisch
Weitere Standorte: Berlin
Profil
Propellerfilm ist eine unabhängige Produktionsfirma mit Sitz in Berlin und Köln. Das
Unternehmen wurde im Dezember 2006 von den beiden Gesellschaftern Christoph Bauer
und Felix Blum gegründet.
Christoph Bauer ist Geschäftsführer. Bevor er Propellerfilm gründete war er
geschäftsführender Gesellschafter der TV Produktionsfirma Sector 3 Media. Neben seiner
Tätigkeit als Produzent moderiert Christoph Bauer diverse TV Formate für die öffentlichrechtlichen
und privaten Fernsehanstalten.
Felix Blum ist Prokurist und Produzent bei Propellerfilm. Der International Producing
Absolvent der Internationalen Film Schule (IFS) arbeitete zuvor sechs Jahre als
geschäftsführender Gesellschafter der Discofilm GmbH in Köln. Felix kann auf eine
erfolgreiche Laufbahn als Produzent blicken. Alle fünf von ihm produzierten Kinofilme
wurden preisgekrönt und liefen auf den wichtigsten Filmfestivals (Berlin, Venedig, Toronto,
Rom, Tribeca). Felix ist Mitglied der Deutschen Filmakademie.
Für das Kino visiert Propellerfilm die Produktion und Koproduktion von jährlich 2
abendfüllenden Spiel- und Dokumentarfilmen für die internationale Auswertung an. Dafür
nehmen die beiden Verantwortlichen regelmäßig an den europäischen Filmmärkten
(Cannes, EFM, Cinemart) teil und pflegen gute Beziehungen zu den regionalen und
nationalen Förderinstitutionen.
Propellerfilms erste Kinofilm Produktion THE VISITOR von Jukka-Pekka Valkeapää, eine
britisch-finnisch-estnisch-deutsche Koproduktion, wird von Wild Bunch vertrieben, feierte
2008 bei den Filmfestspielen in Venedig Weltpremiere und gewann die beiden Hauptpreise
des Göteborg Film Festivals sowie zwei finnische Filmpreise. Der Kinodokumentarfilm
FEATHERED COCAINE, eine dt-isländische Koproduktion feierte im Wettbewerb des
Tribeca Film Festivals seine Premiere und lief im Hot Docs Wettbewerb in Toronto und in
Amsterdam (IDFA). FEATHERED COCAINE wird von Films Transit international vertrieben.
Im TV Segment hat sich das Unternehmen auf die Entwicklung und Produktion von
richtungsweisenden und innovativen Formaten spezialisiert. Derzeit ist eine zweite
Pilotsendung für HISTORY NOW!, ein wöchentliches Magazinformat zu Geschichts-Themen
für ProSieben in der Mache. Mit der Staffel-Produktion von DIE SHOW DES SCHEITERNS
(nominiert für den Grimmepreis) für ZDF.kultur bewies das Unternehmen, dass ein
intelligentes Showformat auch auf höchstem Niveau unterhaltend sein kann. Neben
hochwertigen Dokumentationen (wie z.B. GENDOPING, 52 min, für Arte, im Vertrieb der
Telepool und DER WAHRHEIT AUF DER SPUR, 52 min, für ProSieben) beliefert
Propellerfilm auch das Magazin Galileo mit Beiträgen. 2009/2010 produzierte das
Unternehmen die Dokureihe BAUER ERMITTELT (8 x 30min) für ZDFNeo.
Auszeichnungen
FEATHERED COCAINE
Isländischer Filmpreis
-Bester Dokumentarfilm

THE VISITOR
Göteborg Film Festival
- Nordic Film Award
Göteborg Film Festival
- Kodak Award
JUSSI (Finnischer Filmpreis)
- Bester Schnitt & Beste Kamera
Filmographie
KINO
2010 FEATHERED COCAINE
2008 THE VISITOR

TV
2013 : -TOY BOY - Popkultur Magazin
2013 : BR -100 METER BAYERN- Doku-Reihe
2013 : History Channel -Rost ´n´Roll-
Doku-Soap
2013 : ProSieben -Galileo Jubiläum- Magazin
2012 : BR -100 METER BAYERN- Doku-Reihe
2012 : ProSieben -HISTORY NOW!- Magazin
2011 : ZDF Kultur -SHOW DES SCHEITERNS-
Show
2010 : ZDF Neo -FORENSIK - ENTFÜHRUNG-
Dokumentation
2010 : ZDF Neo -FORENSIK - MYTHOS SNUFF-
Dokumentation
2010 : ARTE - GENDOPING - Dokumentation
2010 : ZDF Neo -FORENSIK - ENTFÜHRUNG-
Dokumentation
2009/
2010 : ZDF Neo -BAUER ERMITTELT-
Doku-Reihe
2009 : ZDF Neo -FORENSIK - MYTHOS SNUFF-
Dokumentation
2008-
2011 : ProSieben -Galileo- Beiträge

2008 : RTLII -DER WAHRHEIT AUF DER SPUR-
Dokumentation
2007/
2008 : BR -DAS SCHACHTERRÄTSEL-
Beitragsreihe
2007/
2008 : BR -BAUER UND DIE BESSERTESTER-
Beitragsreihe
Mitgliedschaften: Deutsche Filmakademie (Felix Blum)