gebrueder beetz filmproduktion

gebrueder beetz filmproduktion

[Zurück]

Breite Straße 110
50667 Köln

Geschäftsführer: Reinhardt Manfred Beetz

Telefon: 0221-280 659-0
eMail: k.warnken@gebrueder-beetz.de
Website: www.gebrueder-beetz.de

Gründungsjahr: 2000

Weitere Standorte: Berlin, Hamburg, Lüneburg
Profil
Die gebrueder beetz filmproduktion hat seit ihrer Gründung im Jahr 2000 bereits über 100
hochwertige Dokumentationen und Dokumentarfilme für den nationalen und internationalen Markt
produziert. Neben den Geschäftsführern Reinhardt und Christian Beetz umfasst das Team 30
Mitarbeiter an den Standorten Berlin, Hamburg, Köln und Lüneburg. Die Produktionen der Firma
laufen regelmäßig im Wettbewerb der großen internationalen Festivals und haben vielfach
renommierte Auszeichnungen wie den Grimme-Preis, den Prix Europa, den Cinema for Peace
Award oder den Deutschen Filmpreis erhalten. Das Jahrbuch Fernsehen erklärte 2012 die Firma zu
einer der erfolgreichsten non-fiktionalen Produktionsfirmen in Deutschland.
Die Dokumentationen der gebrueder beetz filmproduktion entstehen meist im Rahmen von
internationalen Koproduktionen und in Zusammenarbeit mit allen öffentlich-rechtlichen Sendern
national und international – von der ARD, dem ZDF und ARTE über fast alle europäischen und
nordamerikanischen Sender wie z.B. BBC, Smithsonian Channel und WNET. Dokumentarische
Inhalte in den Bereichen Geschichte, Kultur, Wissenschaft und Gesellschaft bilden den Schwerpunkt
der Produktionen. Dabei reicht das Spektrum von Kinodokumentarfilmen (Herbstgold, Empire Me),
über Dokumentationen (Blood in the Mobile, Der Kremlflieger - Mathias Rust und die Landung auf
dem roten Platz), Drama-Docs (Die Blutspur der Medici, Saving the Titanic) und Fernsehserien (Die
Kulturakte, Biomimikry) bis hin zu cross-medialen Formaten (Empire Me! Interactive., Islands
Künstler und die Sagas Interactive.) und dem täglichen Trendmagazin EinsWeiter auf ARDEinsFestival.
Seit 2007 komplettiert die Firma ihre filmischen Inhalte durch zielgruppengerechte cross-mediale
Formate bestehend aus Webkampagnen, Apps für Tablets und Smartphones, Webdokus,
Medienevents und Büchern. Maßstäbe für den dokumentarischen Markt setzte hier vor allem das
preisgekrönte und außergewöhnlich umfangreiche Crossmedia-Projekt Lebt wohl, Genossen!
Interactive.
Neu hinzu gekommen ist das Geschäftsfeld Fiction. Hier entwickelt und produziert die gebrueder
beetz filmproduktion seit 2012 international co-finanzierte Kino- und Fernsehfiction für den
nationalen und internationalen Markt.
Weitere Informationen zu aktuellen Produktionen finden Sie unter:
www.gebrueder-beetz.de

An folgenden Filmen beteiligt

Gardenia - Bevor der letzte Vorhang fällt | 2014 | Produktion > Produktion > Spielfilm / Kino
Mittsommernachtstango | 2014 | Produktion > Produktion > Dokumentation
Die Akte Beethoven | 2013 | Produktion > Produktion > Dokumentation
Die Lithium Revolution | 2012 | Produktion > Produktion > Fernsehfilm / TV-Movie / TV-Serie
Herbstgold | 2010 | Produktion > Produktion > Spielfilm / Kino
Mali Blues | | Produktion > Produktion > Dokumentation
Falcianis Liste | | Produktion > Produktion > Dokumentation