FESCHFILM ENTERTAINMENT GmbH

FESCHFILM ENTERTAINMENT GmbH

[Zurück]

Mainzer Straße 21
50678 Köln

Geschäftsführer: Paul Hauptmann
Handelsregister: HRB55173

Telefon: 022193297545
eMail: mail@feschfilm.com
Website: feschfilm.com

Gründungsjahr: 2004

Sprachen: Deutsch
Profil
FESCHFILM ENTERTAINMENT ist die Filmproduktionsfirma von Paul Hauptmann

Mehrfachkameraaufzeichnungen von Liveperformances im TV- und DVD Produktionen, DVD Authoring, sowie die Produktion von Videoclips, Musikdokumentationen und Commercials bilden das Spektrum von FESCHFILM.

Das Team um Hauptmann kann auf den Erfahrungswert von weit über 280 produzierten Konzerten zurückgreifen. Die permanente Weiterentwicklung visueller Konzepte, das Aufgreifen und die Umsetzung neuer Techniken in aufregende Bilder, sowie die absolute Aufmerksamkeit für den Kunden oder Künstler, gewährleisten ein innovatives und professionelles High End Produkt.

Internationales Standing als Liveregisseur erlangte Paul Hauptmann durch Arbeiten als Regisseur für Künstler wie Coldplay, Red Hot Chili Peppers und David Bowie. Auch viele nationale Künstler vertrauen immer wieder auf seine Erfahrung und sein Know How. So zeichnet er sich verantwortlich für die Gold bzw. Platin veredelten DVDs von Nena, Udo Lindenberg und Xavier Naidoo. Vor der Gründung von FESCHFILM leitete Hauptmann das VIVA Nightdepartment und führte neben seiner Tätigkeit als verantwortlicher Produzent auch die Regie bei Konzerten für das von ihm entwickelte und geleitete Format "Overdrive".
Auszeichnungen
Medienpreis „Video Champion“
2003: Xavier Naidoo, DVD „Alles Gute vor uns“
2004: Schiller, DVD „Leben“
Filmographie
Internationale Acts (Auswahl)
1998: Smashing Pumpkins, Free Concert Reeperbahn Hamburg
2002: Red Hot Chili Peppers, Saturn Parkhausdach Hamburg
2002: Foo Fighters
2002: Queens of the Stone Age
2002: David Bowie, Aufzeichnung „Live in Berlin“
2003: David Bowie, Musikclip “Fashion” für das Finale der Prince’s Trust Veranstaltung Fashion Rocks
2003: David Bowie, DVD „A Reality Tour”
2003: Coldplay
2003: Placebo
2005: The Prodigy, Amsterdam
2007: Billy Talent
2008: Maxïmo Park
2009: Mando Diao
2009: Razorlight
2010: Jamie Cullum
2010: Phoenix
2011: Coke Festival zum Tag der Deutschen Einheit
2012: Billy Talent
2013: DDT

Nationale Acts (Auswahl)
1999: Xavier Naidoo, DVD „Nicht von dieser Welt“
2003: Xavier Naidoo, DVD „Alles Gute vor uns“
2003: Rosenstolz, DVD „Live aus Berlin“
2004: Schiller, DVD „Leben“
2006: Tokio Hotel, DVD „Schrei“
2007: Tokio Hotel, DVD „ Zimmer 483“
2007: Juli, DVD „Ein neuer Tag live“
2007: Roger Cicero, DVD „Männersachen live“
2008: Roger Cicero, DVD „Beziehungsweise live“
2008: Udo Lindenberg, DVD „Stark wie Zwei live“
2011: Nena, DVD "Made in Germany live"
2012: The Baseballs, DVD, "Strings N Stripes"

TV-Produktionen / Dokumentation (Auswahl)
2005: Fantastische Vier "Viel unterwegs“ &„Viel Live“
2008: Nina Hagens "Ufo-Jagd" in Roswell (ProSieben)
2008 + 2009: Amadeus Austrian Music Awards (Puls 4)
2009/2010: JVA - Karriere hinter Gittern (kabel eins)
2013: Setlist - einsfestival
2013: Kassettendeck - einsfestival