Lumatik Film GmbH

Lumatik Film GmbH

[Zurück]

Deutz-Mülheimer Str. 165
51063 Köln

Geschäftsführer: Axel Ricke, Henning Ricke, Martin Borowski

Telefon: 0221 30161092
Telefax: 0221 30161094
eMail: info@lumatik.de
Website: www.lumatik.de

Gründungsjahr: 2011
Festangestellte in NRW: 3

Sprachen: Deutsch, Englisch
Büro-, Lager- und Produktionsfläche: 30 qm
Profil
Wir entwickeln Ideen, schreiben Drehbücher und produzieren Filme für alle Medien, vom Handy bis zur Kinoleinwand, vom Viral-Spot bis zum Spielfilm.
Unser Fokus liegt auf kommerziellen Filmen mit ungewöhnlichen Geschichten und knackigen Bildern.
Die Lumatik besteht aus dem brüderlichen Kernteam Axel und Henning Ricke, verstärkt durch einen handverlesenen Stab aus Autoren, Kreativen und anderen Filmschaffenden.
Unter dem Label „Rickebros“ können wir auf eine Reihe von sehr erfolgreichen Produktionen zurück blicken. Wir haben mit unseren Filmen überall auf der Welt Preise gewonnen, wurden auf Festivals eingeladen und liefen im TV. Mit unserem Spoof-Trailer „Matrix XP“ produzierten wir 2003 eines der ersten globalen und bis heute erfolgreichen Viral-Videos.
Die Lumatik haben wir im November 2011 gegründet um gemeinsam auch größere Produktionen realisieren zu können.
Auszeichnungen
Nur eine Phase

2880 Grand Prix du Film Leverkusen 2011 - Publikumspreis, Youtube-Liebling, Bester Darsteller

Was geschah - Man weiß es nicht

2880 Grand Prix du Film Leverkusen 2009 - Jurypreis, Publikumspreis, Beste Darstellerin

Rosfeld

DragonCon Filmfestival 2009 - Bester Sci-Fi Kurzfilm (3. Platz)


D-I-M Deus in Machina:

Minifest Montreal und Quebec 2012 - Publikumspreis Quebec

ISFVF Peking 2009 - Publikumspreis

Internat. Sci-Fi und Horror Festival Pheonix Arizona 2008 - Bester Sci-Fi Kurzfilm

Sapporo Internat. Short Film Festival 2008 - Bestes Production Design

DragonCon Filmfestival Atlanta 2007 - Bester Sci-Fi Kurzfilm

Chicago Internat. Reel Shorts Festival 2007 - Bester Sci-Fi Kurzfilm

ICon Filmfestival Tel Aviv 2007 - Publikumspreis

Animago Award 2007 - Bester studentischer Kurzfilm (nominiert)

Animago Award 2006 - Bester studentischer Trailer

Matrix XP
Animago Award 2004 - Bester nicht-kommerzieller Trailer