Die Vampirschwestern 3

[Zurück]

2016
Kinofilm
Kinder

Produktion: Claussen+Wöbke+Putz Film, München
Filmverleih/Vertrieb: Sony Pictures, Berlin

Drehorte: NRW, Bayern
Drehzeitraum: 09.06.2015 - 08.08.2015
Kinostart/Erstausstrahlung: 08.12.2016
Handlung

Inzwischen hat Familie Tepes Zuwachs bekommen, Daka und Silvania sind stolze Schwestern ihres kleinen Bruders Franz, eines süßen Halbvampir-Babys. Doch während der Vorbereitungen zu seinem ersten Geburtstag, erfährt die Familie, dass Franz in höchster Gefahr schwebt: Die böse Vampirkönigin Antanasia wünscht sich einen Halbvampir-Jungen als Thronfolger auf ihrem Schloss und hat daher ein Auge auf Franz geworfen. Als Silvania ihre Eltern Mihai und Elvira versehentlich hypnotisiert und dadurch vorläufig außer Gefecht setzt, gelingt es Antanasia, den kleinen Franz zu entführen. Daka folgt ihr sofort nach Transsilvanien, um ihren Bruder zu befreien. Mit Hilfe von Murdo kann sie sich Zugang in das Schloss verschaffen. Dort lässt sie sich jedoch in Antanasias Bann ziehen, da diese ihr auf verführerische Weise vorlebt, wovon Daka immer geträumt hat: das freie Vampirdasein! Inzwischen sind auch Silvania und Dirk van Kombast zum Schloss unterwegs. Gemeinsam mit Murdo müssen sie Franz und Daka aus den Händen Antanasias befreien, bevor Franz zum Thronfolger gekrönt wird.

Produktion
Produktion
Spielfilm / Kino | Claussen+Putz Filmproduktion GmbH
Filmförderung
Filmförderung | Fördersumme €550.000 | Film und Medienstiftung NRW
Dienstleister
Produktion
Set Absicherung / Drehgenehmigungen | Cineblock Media GmbH
Geräteverleih
Licht - Equipment | Maier Bros. GmbH
Catering
Catering Full Service | JOLA Rent GmbH
Fahrzeuge
Masken- und Kostümmobile | JOLA Rent GmbH
Toilettenwagen | JOLA Rent GmbH
Filmschaffende
Produktion
Produktionsleitung | Sebastian Fröhlich
Motiv Aufnahmeleitung | Philip Gritzka
Set Aufnahmeleitung | Kai Hülsmann
Produktionsfahrer/in | Dominik Leurs
Kamera
Standfoto | TOM TRAMBOW
Ausstattung
Szenenbild / Ausstattung | Ellen Latz
Innenrequisite | Jan Feil
Set Dresser | Susanne Hartmann
Ton Aufnahme
Filmtonmeister/in | Sylvain Rémy