Einschnitt

[Zurück]

Richmodstraße 31
50667 Köln

Geschäftsführer: Karl-Heinz Satzger
Handelsregister: HRB 34404 Amtsgericht Köln

Telefon: 0221-924390
Telefax: 0221-9243939
eMail: Info@einschnittvideo.de
Website: www.einschnittvideo.de

Gründungsjahr: 1996

Sprachen: Deutsch, Englisch
Profil
Die Firma Einschnitt wurde 1996 von Karl-Heinz Satzger und Dagmar Linnerz in Köln gegründet. Unser Schwerpunkt sind Schnitt und Postproduktion von Dokumentarfilmen, Reportagen und Doku-Soaps.

Seit 2004 arbeiten wir auf unserer Medienetage in der Kölner Innenstadt eng mit den Produktionsfirmen a&o buero und luckfilm zusammen. Außerdem sind wir Anlaufstation für freie Autoren, die auf der Suche sind nach kreativen und professionellen Schnittmöglichkeiten. Wir erstellen visuelle Konzepte für aufwändige Dokumentarfilme und lange Reportagen gemeinsam mit den Autoren. In den vergangenen Jahren haben wir zahlreiche auch preisgekrönte Dokus vor allem für die öffentlich-rechtlichen Sender sowie ARTE und internationale Koproduktionen geschnitten. Darüberhinaus arbeiten wir mit namhaften Unternehmen im Bereich Industriefilm/Kommunikation/ Mitarbeiter-TV zusammen.
Auszeichnungen
2012 - Musik als Waffe
Ein Film von Tristan Chytroschek
Produktion a&o buero
ZDF/ARTE/SBS/Pramer/TVI/AL Jazeera/Paravision – 52 Min.
Ausgezeichnet: International Emmy Vivisect International Human Rights Film Festival, DOCSDF Film Festival, One World Berlin Film Festival, FIPA Biarritz, Steps


2012 - Die Queen und ihre Premiers
Ein Film von Tristan Chytroschek und Katharina Wolff
Produktion a+o buero filmproduktion GmbH
ARD, ARTE, TSR, UKTV – 45 Min.


2012 - Gemachte Armut
Ein Film von Lourdes Picareta
Produktion SWR/ARTE
SWR/ARTE (Themenwoche) – 54 Min.
Nominierung Adolf Grimme Preis Information


2012 - Afrikas Mondberge
Im Reich der Regengötter
Ein Film von Marcel Kolvenbach
Produktion a&o buero
ZDF/ARTE (Wunderwelten) - 52 Min.
Nominierung Bergsichten-Festival Dresden, Internationale Berg & Abenteuer Filmfestival Graz


2012 - Ausgeschlachtet
Das schmutzige Geschäft mit Leichenteilen
Ein Film von Wolfgang Luck und Martina Keller
Produktion a&o buero
WDR (die story) NDR (45 Min.)
Nominierung Prix Europa
Equipment
Einschnitt verfügt über fünf komfortable Schnitträume, die auf dem neusten Stand der HD-Technik sind. Wir schneiden auf AVID. Auf unserer Etage gibt es auch ein Tonstudio, so dass komplette Produktionen ohne weite Wege möglich sind.
Filmographie
2012 - Musik als Waffe
Ein Film von Tristan Chytroschek
Produktion a&o buero
ZDF/ARTE/SBS/Pramer/TVI/AL Jazeera/Paravision – 52 Min.
Ausgezeichnet: International Emmy Vivisect International Human Rights Film Festival, DOCSDF Film Festival, One World Berlin Film Festival, FIPA Biarritz, Steps


2012 - Mama hör auf damit!
Wenn Mütter ihre Kinder missbrauchen
Ein Film von Stephanie N. Linke
Produktion a&o buero
WDR (tag 7) 45 Min.


2012 - Mein Mann, der Mörder
Ein Film von Stephanie N. Linke
Produktion a&o buero
WDR/ARD (Menschen hautnah) 30 Min.


2012 - Gefährliche Helfer
Sexuelle Gewalt durch UN-Soldaten
Ein Film von Pagonis Pagonakis und Marcel Kolvenbach
Produktion a+o buero filmproduktion GmbH
WDR/ARD (tag 7) 45 Min.


2012 - Oma bleibt in Thailand (Teil 1 und 2))
Ein Film von Wolfgang Luck
Produktion a+o buero filmproduktion GmbH
SWR (betrifft) NDR (45min)


2012 - Die Queen und ihre Premiers
Ein Film von Tristan Chytroschek und Katharina Wolff
Produktion a+o buero filmproduktion GmbH
ARD, ARTE, TSR, UKTV – 45 Min.


2012 - Die Heilige Schildkröte von Vietnam
Die Legende von Hoan Kiem
Ein Film von Wolfgang Luck
Produktion Luckfilm.
NDR/ARTE ( Wunderwelten) – 52 Min.


2012 - Gemachte Armut
Ein Film von Lourdes Picareta
Produktion SWR/ARTE
SWR/ARTE (Themenwoche) – 54 Min.
Nominierung Adolf Grimme Preis Information


2012 - Afrikas Mondberge
Im Reich der Regengötter
Ein Film von Marcel Kolvenbach
Produktion a&o buero
ZDF/ARTE (Wunderwelten) - 52 Min.
Nominierung Bergsichten-Festival Dresden, Internationale Berg & Abenteuer Filmfestival Graz


2012 - Ausgeschlachtet
Das schmutzige Geschäft mit Leichenteilen
Ein Film von Wolfgang Luck und Martina Keller
Produktion a&o buero
WDR (die story) NDR (45 Min.)
Nominierung Prix Europa


2011 - Prost Deutschland
Von wegen versoffene Jugend!
Ein Streifzug durch unseren alkoholisierten Alltag
Ein Film von Wolfgang Luck
Produktion a&o buero
NDR (45 Min.)


2010 - Abenteuer Ernährung
Macht richtig Essen schlau?
Ein Film von Jakob Kneser
Produktion a&o buero
WDR (Planet Wissen) – 30 Min.


2009 - Senf
Auf den Spuren eines Scharfmachers
Ein Film von Wolfgang Luck
Produktion a&o buero
NDR/ARTE (Wunderwelten) – 45 Min.


2009 - Ketchup
Heiß geliebt und kalt gegessen
Ein Film von Tristan Chytroschek
Produktion a&o buero
NDR/ARTE (Wunderwelten) – 45 Min.


2009 - Mein Bypass aus Bangkok
Ein Film von Wolfgang Luck
Produktion a&o buero
ZDF/ARTE (Themenabend) – 45 Min.


2009 - Koka, Terror und der Inka-Aufstand
Ein Film von Marcel Kolvenbach
Produktion a&o buero
ZDF/ARTE/SVT – 52 min.


2009 - Wahnsinn Handy
Ein Film von Wolfgang Luck
Produktion a&o buero
SWR (betrifft) 45 Min


2008 - Alptraum Urlaub
Ein Film von Wolfgang Luck
Produktion a&o buero
SWR (betrifft) 45 Min.


2007 - Super 8
Das Ende einer Legende
Ein Film von Jakob Kneser und Tristan Chytroschek
Produktion a&o buero
NDR/ARTE (Kulturdoku) 52 Min.


2006 - Die Rückkehr der Sextouristen
Der Tsunami, die Armut und die Prostitution
Ein Film von Wolfgang Luck
Produktion a&o buero
SWR (betrifft) 45 Min.
Nominiert für Tour a d`or


2005 - Die Inka-Staffel
Auf dem Königsweg durch die Anden
Ein Film von Wolfgang Luck
Produktion a&o buero
WDR (Wissenschaft) ARTE (Entdeckungen) – 52 Min.


1996 - Schnitt von Dokusoaps für RTL, VOX, Pro7 Kabel1
2004 (Mitten im Leben, We are Family)
Musikclips für VIVA und MTV
Industriefilme für Apple, Obi, Dyson und Mercedes Benz.